Mit großer Freude verkünden wir, dass die Mittelschule (MS) und Volksschule (VS) St. Michael erneut als ÖKOLOG-Schulen ausgezeichnet wurden. Dies ist ein bemerkenswerter Erfolg, der das langjährige Engagement für Umweltbildung und Nachhaltigkeit würdigt. ÖKOLOG ist ein österreichisches Umweltbildungsprogramm für Schulen, das darauf abzielt, Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit im schulischen Kontext zu fördern. Schulen, die sich am ÖKOLOG-Programm beteiligen, verpflichten sich dazu, Umweltthemen in den Unterricht zu integrieren, um Umweltwissen zu vermitteln und umweltfreundliche Verhaltensweisen zu fördern. Neben unserer Mittelschule, die schon viele Jahre als ÖKOLOG-Schule geführt wird, feierte unsere Volksschule heuer ihr zehnjähriges Dabeisein.

Die feierliche Verleihung der ÖKOLOG-Urkunden fand im Theresianum in Eisenstadt statt. In einer festlichen Atmosphäre nahmen Frau Glatz und Frau Hajaszan, die beiden ÖKOLOG-Beauftragten der Mittelschule, die Auszeichnungen stolz entgegen. Die Veranstaltung wurde durch hochrangige Gäste wie Frau Sandra Steiner, Leiterin des Präsidialbereichs, Herrn Jürgen Neuwirth, Leiter des Bereichs Pädagogischer Dienst, sowie Bildungsrätin Daniela Winkler bereichert. Abgerundet wurde die Feier mit tollen, musikalischen Darbietungen der Schüler:innen des Theresianums, sowie vegetarisch-veganen Häppchen, die ebenfalls von den Schüler:innen mit viel Liebe fürs Detail zubereitet wurden.